Danke Kathmandu! Aber nein, Danke!

Gut, es war nicht meine erste „Großstadt“ in Asien, hat mir aber mal wieder gezeigt, dass man diese auch gut und gerne auslassen kann. Es ist einfach nur laut und vor allem dreckig. Hier habe ich mir das erste Mal gewünscht ich hätte so einen Mundschutz.

Natürlich ist nicht alles negativ, auch Kathmandu hat seine guten Seiten. Es gibt wunderschöne, alte Tempel zu sehen, welche aber teilweise sehr unter dem Erdbeben 2015 gelitten haben.

Alleine reisen macht Spaß…denn ich bin eigentlich nie allein. Habe im Hostel so viele Leute kennengelernt und die meisten davon machen das Gleiche wie ich 😂 Job gekündigt und keinen Plan! Da werde ich den einen oder anderen sicher irgendwo auf dieser Welt nochmal wieder treffen. Ist ja meistens so 😉

Von Kathmandu bin ich dann heute nach Pokhara geflogen, die 2. größte Stadt Nepal’s. Man hätte auch 10 Stunden mit nem Bus fahren können, aber ich habe mich für die bequeme Variante entschieden (25 min Flug) 😜🙈 Am Ende brauchte ich von Tür zu Tür 2:30h. Als ich eincheckte sagte die Frau nur: „you are going now!“ Also haben sie mich über den Flughafen chauffiert und dann gings auch gleich los. Einen Flieger früher als geplant.

Jetzt bin ich Pokhara. Hier regnet es zwar gerade aber die Luft ist viiiiel besser als in Kathmandu. Mal sehen was ich hier so anstellen werde. Gebucht habe ich mein Bett im 6-Bett-Zimmer bis Sonntag 😊

Durbar Square. Wo einst die Könige gewohnt und regiert haben. Leider wurde hier fast alles beim Erdbeben 2015 zerstört und befindet sich jetzt im Wiederaufbau. Hier kann man gut diesen riesen Riss in der Hauswand erkennen. Das sind die Original Teile die noch gerettet werden konnten. Alles geordnet und nummeriert aufgehoben. Da es ein UNESCO Weltkulturerbe ist, müssen diese Teile wieder mitverwendet werden. Öffentliche Beerdigung in einem Tempel 😳 Für die unter euch die interessiert warum die Nepalesen das machen, könnt ihr das hier nach lesen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pashupatinath

Auf nach Pokhara

Ein Gedanke zu “Danke Kathmandu! Aber nein, Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s